Erfahrungsaustausch für Kanal-Profis

Know-How und individuelle Lösungsfindungen für Kanal-Nachbarschaften

Eine möglichst reibungslose und störungsfreie Abwasserableitung erfordert die kontinuierliche Überwachung sowie ggf. Reinigung und Sanierung der Kanalnetze. Berücksichtigt man das durchschnittliche Alter der Infrastruktur, stellt dies in Zukunft einer der großen Aufgaben für die Betreiber dar. Zukünftig wird es enorme Investitionen im Bereich Kontrolle und Sanierung der Kanalisation geben. Ohne qualifiziertem und motiviertem Personal ist diese Aufgabe nicht zu bewältigen. In Zeiten schnell voran schreitender Neu- und Weiterentwicklung der Verfahren wird zudem die kontinuierliche Fortbildung des Fachpersonals immer wichtiger. Aber auch dem Erfahrungsaustausch zwischen Kanal-Betreibern kommt ein hoher Stellenwert zu. So können z. B. die eingesetzten Techniken und Verfahren vereinheitlicht werden. Kanal-Nachbarschaften bieten genau dafür eine effektive Plattform.

In den Kanal-Nachbarschaften sind die Kanalnetzbetreiber einer Region freiwillig zusammen geschlossen. Sie werden von einem erfahrenem Kanalfachmann geleitet, der in regelmäßigen Treffen die Mitglieder über aktuelle Entwicklungen informiert. Aber auch der Wissens- und Erfahrungsaustausch untereinander ist gewollt. Wichtig für den Erfolg der regelmäßigen Treffen der Kanal-Nachbarschaften ist die gewissenhafte und individuelle Vorbereitung der Zusammenkünfte. Das Spektrum der Themen umfasst viele Aspekte, wie z. B.:

  • Schachtbauwerke
  • Pumpwerke
  • Organisation des Kanalbetriebs
  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung und Hygiene
  • Geruchsprobleme im Kanal
  • Kanal-Inspektion, -Reinigung und -Sanierung

Für alle Beteiligten bieten die Treffen der Kanal-Nachbarschaften die Möglichkeit der effektiven Fortbildung, kann jeder von den individuellen Lösungsfindungen und dem Know-How der Kollegen profitieren. Für Betreiber stehen die regelmäßigen Treffen der Kanal-Nachbarschaften für eine effektive und zielgerichtete Schulung und Fortbildung der Mitarbeiter.

Ziele der Kanal-Nachbarschaften

  • Störungsfreie Abwasserableitung gewährleisten
  • Praktikable Lösungen für Probleme aus der Praxis finden
  • Die eigenen Leistungen auf Basis von Vergleichen beurteilen und verbessern
  • Wissen zu technischen und gesetzlichen Entwicklung aktualisieren
  • Personelle und materielle Hilfe in Notfällen sicher stellen

Vogelsang bietet den Kanal-Nachbarschaften als Partner für Pump - und Zerkleinerungstechnik eine individuelle Unterstützung an, ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen der einzelnen Kanal-Nachbarschaft. Egal, ob bei uns im Werk oder vor Ort auf dem Treffen der Kanal-Nachbarschaften - wir unterstützen Sie mit:

  • Hilfestellung zur präventiven Vermeidung von Verstopfungen von Pumpen
  • Informationen zu Service- und Wartungsarbeiten
  • praktische Maschinenvorführungen
  • Vorstellung von Innovationen für die Abwasserableitung

Wir unterstützen Sie gerne! Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung. Füllen Sie dazu einfach das untenstehende Formular aus.


Treten Sie mit uns in Kontakt!

Betreff: Kanal-Nachbarschaften
Ihr Kontakt
* Felder mit einem Stern markiert sind Pflichtfelder.