Presse

Systeme für Bahn und Bus: Vogelsang auf der InnoTrans 2016

• Online-Überwachung von Bahnanlagen mit VEBSys • Waggonidentifikationssystem UICScan • RoadPump: Hygienische Entsorgung von Abwässern aus Bussen

| Presse

Essen/Oldb., 15. August 2016 – Produkte für die Online-Überwachung von Bahnanlagen-Funktionen sowie für eine eindeutige Lokalisierung von Waggons in Bahnhöfen oder Service-Depots stellt die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH auf der diesjährigen InnoTrans vom 20. bis 23. September in Berlin (Halle 7.2c, Stand 213) vor.


„Zugdepots und Bahnhöfe setzen eine Vielzahl komplexer Anlagen wie Wasserversorgungssysteme, Waschanlagen oder Pumpsysteme ein. Mit VEBSys ermöglichen wir Nutzern das übersichtliche Online-Monitoring der Betriebsdaten und Funktion aller Anlagenelemente, um den effizienten Betrieb sicherzustellen“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang. Der Marktführer für Bahn-Entsorgungssysteme ist auf der InnoTrans ebenfalls mit der RoadPump, einer Lösung zur Entsorgung von Abwässern aus Fern- und Reisebussen, präsent. „Busfahrer können dank der Vogelsang RoadPump Abwassertanks von Reisebussen selbstständig und einfach entleeren“, so Vogelsang.

VEBSys: Alle Bahnanlagen-Betriebsdaten auf einen Blick
VEBSys überwacht den effizienten Betrieb aller Bahndepot-Elemente: Waschanlagen, Bremstestanlagen, Wasserversorgung, Luftdruck oder zentrale Vakuumeinheiten. Angeschlossen werden können alle Vogelsang-Systeme wie z.B. das T-System zur umweltgerechten Ver- und Entsorgung von Reisezügen sowie jedes andere mit Sensoren ausgestattete, schnittstellenfähige Gerät. VEBSys übermittelt die notwendigen Daten für den Betrieb wie beispielsweise Vakuum und Durchflussrate der Pumpstationen oder die Wassertemperatur der Reinigungsanlagen live an ein Online-Kontrollcenter.

Das webbasierte Portal von VEBSys stellt in Echtzeit alle Informationen zum Betrieb der Anlage übersichtlich dar und sorgt für einen schnellen Überblick über die Funktion der Infrastruktur. Das System dokumentiert gleichzeitig die Betriebszustände der einzelnen Geräte und stellt ohne Umwege direkt Informationen zur Qualitätskontrolle und zur Abrechnung von Service-Dienstleistungen bereit. Bei Störungen können Mitarbeiter im Service-Depot dank der sofortigen Benachrichtigung per SMS oder E-Mail schnell reagieren. „VEBSys ermöglicht es, Störungen zu erkennen und zu beheben, noch bevor ein größerer Schaden entstehen kann. Das spart Zeit und Kosten und verbessert die Servicequalität“, so Vogelsang.

Reisezugwagen eindeutig identifizieren und lokalisieren
Für die Erkennung und Positionsbestimmung von Reisezugwagen präsentiert Vogelsang auf der InnoTrans das Waggonidentifikationssystem UICScan. Eine speziell auf den Tag- und Nachtbetrieb ausgelegte Dualkamera erfasst während der Durchfahrt die Waggon-spezifische UIC-Nummer, die auf beiden Seiten in der Mitte jedes Wagens aufgebracht ist. Das Auslesen der Fahrzeugnummer ist bis zu einer Durchfahrtsgeschwindigkeit von 80km/h möglich. UICScan ist sofort einsatzbereit, da eine Aufrüstung der Fahrzeuge nicht erforderlich ist. Über Schnittstellen lässt sich das Identifikationssystem auch in vorhandene Serviceeinrichtungssysteme wie etwa Waschanlagen- oder Dokumentationssysteme integrieren. Zudem kann UICScan mit dem Online-Zuginformationssystem VEBSys von Vogelsang verbunden werden. Der Anwender erhält in Echtzeit eine Rundumsicht über behandelte Fahrzeuge, Störungen oder Aufenthaltsorte. Das erleichtert die Organisation der gesamten Bahndepots und sorgt dank schneller Fehleraufdeckung für einen störungsfreien Betrieb.

RoadPump: Full Service für Fern- und Reisebusse
Außerdem am Stand auf der InnoTrans: die RoadPump für die hygienische Entsorgung von Abwässern aus Reisebussen. Die Abwasserentsorgung von Reisebussen stellt die Betreiber von Busbahnhöfen sowie Raststätten vor technische Herausforderungen. Bus-Entsorgungsstationen existieren trotz der zunehmenden Fahrgastzahlen in der Fern- und Reisebusbranche bislang kaum; die Entsorgung von Abwässern ist entsprechend schwierig. Fern- und Reisebusfahrer sind darauf angewiesen, Abwässer aus ihren Fahrzeugen hygienisch zu entsorgen und Frischwasser aufzufüllen. Mit der RoadPump bietet Vogelsang eine Absaugstation für Waschraum- und Toilettenabwässer speziell für Busbahnhöfe, Busdepots oder Raststätten. Durch das von der RoadPump aufgebaute kräftige Vakuum werden die Abwässer hygienisch in Verbindung mit einem Auffangsystem (CollectingMax oder CollectingStation) aus den Abwassertanks entleert und von der Drehkolbenpumpe innerhalb der RoadPump in die Kanalisation oder den bereitgestellten Sammeltank befördert, ohne dass die Umgebung verunreinigt wird.

Vogelsang auf der InnoTrans, 20.-23. September 2016, Berlin:

Halle 7.2c, Stand 213

Über Vogelsang

Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH ist ein international operierender Maschinenbaukonzern mit Hauptsitz im niedersächsischen Essen/Oldenburg. 1929 gegründet, wuchs das Unternehmen vom Hersteller für Landmaschinen zum Spezialisten für Pump-, Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik in der Agrar- und Biogaswirtschaft sowie in Industrie und Kommunen. Hauptgeschäftsfelder sind heute neben der Landwirtschaft die Biogas- und Abwassertechnik sowie die Vakuum-Entsorgungstechnik. Zurzeit beschäftigt Vogelsang knapp 700 Mitarbeiter weltweit. Über 20 Niederlassungen, Tochterunternehmen und Vertriebsbüros sowie 2 Fertigungsstandorte in Deutschland gehören zur Unternehmensgruppe. Ergänzt durch ein weltweites Händlernetz exportiert das Unternehmen in alle europäischen Länder und wichtige Industrienationen der Welt. Weitere Informationen unter: www.vogelsang-gmbh.com

/ /