Presse

Vogelsang gewinnt Innovation Award EnergyDecentral 2016 in Silber

DisRuptor spart bei Substrataufbereitung in Biogasanlagen deutlich Energie ein

| Presse

Essen/Oldb., 15. November 2016 – Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH wurde gestern mit dem Innovation Award EnergyDecentral 2016 in Silber ausgezeichnet. Im Rahmen der Eröffnungsfeier am Vortag zur diesjährigen EuroTier / EnergyDecentral wurde der DisRuptor als wirtschaftliches System für die mechanische Desintegration in Biogasanlagen prämiert.


„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Das bestärkt uns darin, unser Biogas-Portfolio auch weiterhin durch innovative Technik kontinuierlich weiterzuentwickeln, sodass unsere Kunden noch mehr aus ihrer Biogasanlage herausholen können“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang.

Reduzierter Energieaufwand für viele Input-Stoffe
Besonders überzeugt zeigte sich die von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) eingesetzte Expertenkommission von dem neu entwickelten Einstellmechanismus des DisRuptor. Dieser ermöglicht es, das System individuell an die jeweilige Applikation und das Substrat anzupassen – anders als bei konventionellen Geräten.

Durch diese innovative Entwicklung sorgt der DisRuptor für einen geringeren Energieaufwand für die Substrataufbereitung. Das System erreicht bei reduzierter Leistungsaufnahme eine deutlich höhere Durchsatzleistung von bis zu 80 m3/h Biosuspension bei einer installierten Motorleistung von 15 kW. Das steigert die Effizienz in der Substrataufbereitung erheblich.

Steigerung des Gasertrags
Der DisRuptor vergrößert bei den eingesetzten Rohstoffen die Angriffsflächen für die Bakterien und verringert die Viskosität der Biosuspension. Durch die erweiterte Materialoberfläche gelingt die schnellere Umsetzung der Substrate in Biogas. Das reduziert die Leistungsaufnahme sowie Laufzeiten von Rührwerken, vermeidet Schwimmschichten und steigert langfristig den spezifischen Gasertrag.

Vogelsang auf der EuroTier, 15.-18. November 2016, Messegelände Hannover:
Produkte für den Biogasbereich: Halle 25, Stand E18
Produkte für den Agrarbereich: Halle 27, Stand A37

/ /