VEBSys

Das Überwachungssystem für den Schienenverkehr

  • Überwachung in Echtzeit durch webbasierte Steuerung
  • Möglichkeit der Steuerung von Drittsystemen (bei Schnittstellenkompatibilität)
  • Sicherheitsbetrieb durch frühe Intervention
  • Zusätzliche Autorisierungs- und Steuermodule erhältlich
  • Benutzerfreundliche Oberfläche

Klicken Sie auf ein Icon, um mehr zu erfahren.

Verkehrstechnik

Verkehrstechnik

VEBSys - das Überwachungssystem für Schienenfahrzeuge

Das Überwachungssystem VEBSys von Vogelsang optimiert durch Fernüberwachung und Datenverwaltung den reibungslosen Betrieb von Schienensystemen. Dieses System bietet dank einer webbasierten Steuerung höchste Effizienz für jedes Zugdepot, einschließlich Daten zu Waschanlagen, Weichenheizung oder Wasserversorgung. Da Drittsysteme als Kompressoren oder Heizsysteme integriert werden können und dank der zusätzlichen Module zur Autorisierung und Steuerung, wird ein komplettes Überwachungssystem für jede Anlage geboten.

Zur Verkehrstechnik-Welt

Vogelsang Lösungen für Anwendungen in der Verkehrstechnik

Vogelsang ist der Spezialist für Ver- und Entsorgung sowie Reinigungslösungen in den Bereichen Bahn, Bus und Boot. Außerdem bieten wir unseren Kunden Lösungen für das Datenmanagement in diesen Märkten.

Wenn Sie herausfinden möchten, warum wir die Nummer 1 für Ver- und Entsorgung im deutschen Bahnbereich sind, dann werfen Sie einen Blick in unsere Welt für Verkehrstechnik.

Zur Verkehrstechnik-Welt

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gern!

+49 5434 83 0

Kontakt

VEBSys ist der Schlüssel zu einem höchst effizienten Betrieb des Zugdepots. Das System überwacht alle Elemente des Zugdepots und übermittelt die Betriebsdaten live an ein Onlinekontrollcenter. Das webbasierte Überwachungssystem übermittelt alle Betriebsdaten in Echtzeit, einschließlich zu Waschanlagen, Bremsprüfständen, Weichenheizungen, Wasserversorgung, Luftdruck und zentralen Pumpsystemen. VEBSys dokumentiert den Status aller Vogelsang-Systeme in Echtzeit: Unterdruck im Absaugsystem, Beheizung der VacUnit, TUnit und CleanUnit sowie alle Bioreaktorwerte einschließlich der BioUnit. Sie können auch Drittsysteme mit kompatiblen Schnittstellen überwachen: Kompressoren, Heizsysteme oder Waschanlagen. Die Funktionen werden durch integrierte AIRBag- oder VEBSys-Module überwacht, die auch zur lokalen Systemsteuerung eingesetzt werden.

Mit VEBSys können Sie nicht nur die Anlagen im Zugdepot überwachen, sondern auch den Betriebszustand der einzelnen Funktionen dokumentieren. Diese Informationen können dann zur Qualitätskontrolle und Bewertung und Abrechnung von erbrachten Dienstleistungen verwendet werden.

Die VEBSys-Informationen werden online auf einer webbasierten Störungsübersicht angezeigt. Die Anlagen des Zugdepots melden ihren Betriebsstatus mit den angeschlossenen AIRBag- oder VEBSys-Modulen über GSM an das VEBSys-Rechenzentrum. Die Informationen werden auf der Online-Störungsübersicht angezeigt und es wird gegebenenfalls per SMS oder E-Mail eine Alarmmitteilung verschickt.

Die Vogelsang AIRBag-Module bieten Sicherheit durch frühe Intervention. Die in Vogelsang-Systemen oder Anlagen von Drittanbietern eingebauten Module melden den Betriebszustand der Systeme jederzeit an die VEBSys-Störungsübersicht. VEBSys fungiert damit nicht nur als System zur Online-Überwachung, sondern auch als Störmeldesystem.

Ein Beispiel für die Überwachungssysteme mit VEBSys: Die Wassertemperatur in einem Wasserbehälter sinkt. Aufgrund der Gefahr des Einfrierens nähert sich das System einer kritischen Bedingung an. Es wird automatisch ein Alarm an das Personal im Servicedepot versendet, das eventuelle Störungen beheben kann, bevor größere Schäden entstehen. Das spart Zeit und Geld und verbessert Verfügbarkeit und Qualität der erbrachten Dienstleistung.

Die VEBSys-Module bieten eine weitere Möglichkeit, die Zuverlässigkeit des Systems zu steigern und die Servicequalität zu verbessern. Diese Module beschränken die Nutzung eines Systems auf eine definierte Benutzergruppe und erstellen Berichte über Benutzer, Nutzungszeiten und das System, um eine einfache und bequeme Qualitätskontrolle und Abrechnung zu ermöglichen. Neben der Autorisierungsfunktion können VEBSys-Module auch zur Steuerung verwendet werden. In den TUnits zur Versorgung und Entsorgung von Schienenfahrzeugen steuern die VEBSys-Module beispielsweise die Ventile an den Versorgungs- und Entsorgungsschläuchen und verhindern so, dass das Frischwasser durch einen Fehler des Bedieners verunreinigt wird.

Weitere Merkmale der VEBSys-Module:

  • RFID-Karte oder Tastatureingabe
  • Eingabe der Zugnummer
  • Digitale Datenspeicherung, einschließlich: Datum, Uhrzeit, Name des Bedieners, Gleisnummer, T-System-Nummer, Durchsatzraten (Abwasser und Frischwasser), Start- und Endzeiten
  • Individuell konfigurierte Datenverbindung

Einsatzgebiete

  • Bahnhöfe
  • Betriebswerke
  • Waschanlagen

    Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

    Weitere Informationen und Broschüren finden Sie in unserem Download-Center.


    / /