Jan Haase hat sich für Vogelsang entschieden
Er nutzt das Schleppschuhgestänge UniSpread für eine bodennahe Gülleausbringung

„Ich habe mich für Vogelsang entschieden, weil ich mit der gebotenen Lösung meine vorhandenen Maschinen mit gesetzeskonformer Ausbringtechnik einfach und zu überschaubaren Investitionen nachrüsten kann.“
Jan Haase, Hof Haase, Ketelsbüttel

 

Unseren familiengeführten Hof betreiben wir bereits seit 1920. Seit den 80er Jahren haben wir uns auf Milchvieh und Futterbau spezialisiert und bewirtschaften 120 Hektar Land. Jährlich bringen wir circa 4.000 m³ Gülle aus. Dabei ist mir besonders wichtig, dass die Gülleausbringtechnik ohne viel Schnickschnack auskommt. Denn vom Auszubildenden bis hin zum erfahrenen Mitarbeiter soll bei uns jeder von Anfang an mit der Technik umgehen können, ohne sich vorher in ein kompliziertes Computersystem einarbeiten zu müssen.

Die Sonneneinstrahlung und der Wind an der Nordsee nehmen großen Einfluss auf die Gülleverteilung. Daher sind wir auf eine Ausbringtechnik angewiesen, die die Gülle direkt am Boden ablegt. Wir haben uns aus diesem Grund für das UniSpread-Schleppschuhgestänge von Vogelsang entschieden, mit dem wir unseren Fasswagen im Juli 2020 kostengünstig nachrüsten konnten. Mit dem Gestänge bringen wir die Gülle präzise, direkt am Boden und somit emissionsarm aus. Dadurch versorgen wir die Pflanzen optimal mit den Nährstoffen, die sie benötigen. Neben der präzisen Gülleausbringtechnik ist auch der schnelle und persönliche Service von Vogelsang ein weiterer Pluspunkt.

Unternehmensportrait

Name des Unternehmens Hof Haase
Position des Testimonials Jan Haase, Betriebsleiter
Das Unternehmen Milchvieh- und Futterbaubetrieb
Gründungsjahr 1920
Mitarbeiterzahl Familienbetrieb mit zwei Auszubildenden
Ausgebrachte Güllemengen pro Jahr ca. 4000 m³

/ /