Weinpumpe VX136: Verbesserung des Pumpvorgangs

Case Study - Eine italienische Winzerei

Problem

Schaumbildung und Pumpvorgang nicht gleichmäßig

Lösung

Schaumbildung und Pumpvorgang nicht gleichmäßig

Der Kunde und das Problem

Das Pumpen ist ein grundlegender und zugleich sehr sensibler Prozess der Weinherstellung. Aus diesem Grund haben wir insbesondere die folgenden Punkte untersucht:

  • Das Umwälzen der Maische wird oftmals auf traditionelle Weise durchgeführt; hierbei wird der untere Teil der Maische schlichtweg nach oben gepumpt, eine Zirkulation entsteht. In dieser Phase ist besonders wichtig, dass das Produkt behutsam und gleichmäßig gepumpt wird.
  • Der Schnitt, das sogenannte „Vermischen“ von Weinen oder Maischen unterschiedlicher Herkunft, erfordert das Pumpen mit gleichbleibender Leistung.
  • Die Annahme beziehungsweise Auslieferung von Wein: Hier verwenden Kellereien oftmals spezielle Tankwagen, die mit Hilfe eines Pumpsystems in kurzer Zeit befüllt und entleert werden müssen.

Für die Untersuchung dieser drei Phasen haben wir eine bekannte Winzerei in der Region Veneto besucht, die herkömmliche Kolbenpumpen verwendet und dabei mit den folgenden Herausforderungen zu kämpfen hatte. Nach dem Umwälzen der Maische war

das Produkt sehr schaumig, da der Pumpvorgang nicht mit einem gleichmäßigen Fluss erfolgte und das Produkt aufgerührt wurde. Auch beim Schnitt waren die Fördermengen nicht konstant. Darüber hinaus wurde der Tankwagen nicht vollständig beladen, weil der Fluss Peaks aufwies, die zu Emulsionsbildung im Inneren führten und somit dessen Endkapazität verringerten.

Die Lösung

Gemeinsam mit dem Kunden haben wir entschieden, eine Pumpe der Baureihe VX136 140 QVVA zu installieren, die mit ihren HiFlo®-Drehkolben mit 4 schraubenförmigen Flügeln eine gleichmäßige Pumpleistung ohne Peaks sicherstellt. Das Umwälzen erfolgt nun besonders harmonisch und ohne Emulsionsbildung, und auch das Produkt wird nun bedeutend sanfter gefördert. 
Auch die Schnittphase verläuft nun einwandfrei und mit konstanter Förderleistung. Spezielle Tankwagen können nun vollständig befüllt werden, da die Blasenbildung im Inneren eliminiert wurde.

Technische Vorteile der Vogelsang Weinpumpe

  • Sanftes Verpumpen der Trauben und des Weins
  • Reduzierte Sauerstoffaufnahme des Weins
  • Hohe Saugkraft
  • Kompaktes Design; sehr geringer Platzbedarf
  • Service und Wartung direkt vor Ort

Kundennutzen

  • Harmonisches Pumpen ohne Aufrühren
  • Keinerlei Schaumbildung
  • Pumpvorgang mit gleichmäßiger Leistung
/ /