VX186-Drehkolbenpumpe mit Förderschnecke: Pumpen der ganzen Weintraube

Case Study - La Torre di Castel Rocchero

Problem

Mühsames Pumpen ganzer Weintrauben über 40 m

Lösung

Pumpe VX186-260Q

Der Kunde und das Problem

La Torre di Castel Rocchero ist ein renommierter Weinbaubetrieb, der neben Rot- (Barbera, Dolcetto) und Weißwein (Cortese) auch Schaumwein (Chardonnay, Moscato, Brachetto) herstellt.

Der Betrieb ist in zwei Empfangsbereiche unterteilt: Einer für die Herstellung von Weißwein, einer für Rotwein. Die Trichterkomponente für Trauben, die zu Weißwein verarbeitet werden, musste für einen schnelleren Übergang der Trauben zu den nachfolgenden Arbeitsschritten angepasst werden, während der Trichter für Trauben für Rotwein Schwierigkeiten hatte mit der Handhabung der Kämme.
 

Die Lösung

Unterhalb des Trichters für die Zufuhr der für Weißwein vorgesehenen Trauben hat der Betrieb eine Pumpe unserer Baureihe VX186-260Q inklusive Förderschnecke angebracht. Die Vogelsang Pumpe ist in der Lage, bis zu 80 t/Std. Trauben dieser Größe zu pumpen, und bietet somit eine deutlich höhere Kapazität als die zuvor verwendeten Einheiten.

In demselben Trichter werden auch die für Rotwein vorgesehenen Trauben verarbeitet: Auf diese Weise kann der gesamte Traubenbestand nun an einem einzigen Punkt gehandhabt werden, und auch die Trauben werden ab sofort über eine Entfernung von 40 Metern gepumpt. Durch das Pumpen werden die Trauben in keinster Weise beeinträchtigt, sodass sie sich auch nach dem Pumpen ideal für die nachfolgenden Arbeitsschritte eignen. Auch die Vorrichtung zum Entkämmen der Trauben wurde innerhalb der Anlage verschoben, wodurch die Schnecken zur Förderung der Kämme aus den unterirdischen Rinnen letztlich überflüssig wurden.

Technische Vorteile der Vogelsang Drehkolbenpumpe VX186

  • Sanftes Verpumpen von Trauben und Wein
  • Hohe Saugkraft
  • Kompaktes Design
  • Pulsationsfreies, ruhiges Verpumpen

Kundennutzen

  • Pumpen der ganzen Weintraube über 25-40 m
  • Trauben eignen sich auch nach dem Pumpen ideal für die nachfolgenden Arbeitsschritte
  • Minimale mechanische Belastung der Trauben
  • Behutsames und pulsationsfreies Pumpen
/ /