Lösungen für die Zerkleinerung und das Verpumpen von Fleisch und Knochen
Industrielle Anwendungen in der Fleischindustrie

Blut, Innereien, Knochen, Köpfe und Hufe – in der Fleischindustrie entstehen besonders viele und noch dazu lebensmitteltechnisch teilweise sehr kritische Abfälle, die fachgerecht entsorgt werden müssen. Neben dem effektiven und sanften Verpumpen von viskosen, scherempfindlichen Flüssigkeiten spielt deshalb auch das Zerkleinern von Rest- und Abfallstoffen eine große Rolle, will man notwendige Förderprozesse möglichst ökonomisch gestalten.

Dank ihrer kompakten Bauweise lassen sich Vogelsang Industriepumpen optimal in bestehende Produktionsprozesse einfügen. Die intelligente Anordnung der Kolben im Gehäuse minimiert Erschütterungen und verhindert dadurch u.a. die Schaumbildung bei der Förderung von Blut. Feststoffe und Fremdkörper werden wahlweise unbeschädigt mitgefördert oder zuvor zerkleinert. Hierfür steht eine bedarfsgerecht konstruierte Kombination aus Pumpen und Zerkleinerern zur Verfügung, die RedUnit von Vogelsang. Mithilfe eines XRippers und RotaCuts werden große Mengen an Trockensubstanzen entweder grob oder fein zerkleinert und so problemlos für die weitere Verwendung oder Entsorgung aufbereitet.

Die Verbindung von Pump- und Zerkleinerungstechnik zu einem Verarbeitungsschritt ist ein Spezialgebiet von Vogelsang, da das Unternehmen die Effektivität und Wirtschaftlichkeit seiner Produkte im Sinne seiner Kunden in den Fokus stellt. Weil sie Platz und Strom spart, und gleichzeitig hoch effektiv ist, hat sich die RedUnit nicht nur in der Lebensmittelindustrie, sondern auch in der Entsorgungswirtschaft weltweit etabliert.


Verarbeitete Medien in der Fleischindustrie

Blut Knochen Innereien Häute


Zerkleinerer und Pumpen von Vogelsang
für die Fleischindustrie


Fordern Sie ein Angebot oder weitere Informationen an!
Treten Sie mit Vogelsang in Kontakt.

Betreff: Fleischindustrie
* Mit einem Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.
/ /