Die Drehkolbenpumpe als Allrounder

Erst haben wir die Drehkolbenpumpe erfunden - dann haben wir sie perfektioniert!

Jede Pumpanwendung ist unterschiedlich. Daher setzen wir bei Vogelsang auf ein breites Portfolio an ausgereifter, robuster und leistungsfähiger Pumpentechnik. Kombiniert mit unseren umfassenden Features und Optionen und technischen Weiterentwicklungen können wir so für nahezu jede Anwendung die richtige Drehkolbenpumpe liefern.

Dabei sind die wichtigsten Merkmale der Drehkolbenpumpen, dass sie selbstansaugend selbst aus einer Tiefe von 9 Metern sowie trockenlaufunempfindlich sind und zudem ihren hohen Wirkungsgrad auch behalten, wenn das zu fördernde Medium mit Fremdkörpern versehen ist. Pumpen mit Förderleistungen bis 1.400 m3/h sowie für Drücke bis 16 bar, die zuverlässig dünnflüssige bis hochviskose, reine oder feststoffbeladene Medien fördern überzeugen seither unsere Kunden – und das branchenübergreifend.

Das führt zum entscheidenden Vorsprung, wenn wirtschaftliche Lösungen gefragt sind.

FX-Serie

The FarmerPump

  • Keine Schmierarbeiten mehr erforderlich durch integrierte Ölumlaufschmierung
  • Geringer Energieverbrauch dank drehender Zwischenplatte
  • Lange Lebensdauer aufgrund einer Blockringdichtung auf Industriestandard

VX-Serie

  • Einfache Wartung, schneller Service vor Ort dank Zugriff auf Pumpenraum nur durch Demontage des Deckels
  • Wirtschaftlicher Betrieb dank hoher Wirkungsgrade
  • Umfassende Palette an Features und Optionen
  • Selbstansaugend, trockenlaufunempfindlich und fremdkörperunempfindlich
  • Lange Standzeiten

IQ-Serie

Die intelligente Drehkolbenpumpe

  • Einfachste Wartung, rascher Service vor Ort
  • Schneller, optimaler Zugriff auf die Förderelemente
  • Selbstansaugend und trockenlaufsicher
  • Einfach und flexibel zu integrieren

R series

Der robuste Klassiker

  • Selbstansaugend auch aus tiefen Gruben
  • Drehrichtungsunabhängig aufgrund der umkehrbaren Förderrichtung
  • Lange Standzeiten dank hoher Fremdkörperunempfindlichkeit und durch den Einsatz axialer Schutzplatten aus hochverschleißfestem Spezialstahl
  • Platzsparend aufgrund der kompakten Bauweise

Universelle und vielfältige Drehkolbenpumpen von Vogelsang

Die Vogelsang Drehkolbenpumpen bestechen durch Servicefreundlichkeit, durch eine Vielzahl an Baugrößen und -formen, zahlreiche Ausstattungs- und Materialvarianten sowie durch diverse Antriebsmöglichkeiten und Einbauoptionen. Allen gemeinsam sind die kompakte Bauform und die leichte Wartung. Mit vier Pumpenserien mit unterschiedlichen Baureihen und bis zu acht Baugrößen pro Baureihe passt sich die Vogelsang Pumpentechnik jeder Anwendung, Fördermenge sowie jedem Druckbereich an. Sie pumpt wirtschaftlich alles, was fließt, und mehr.

Die VX-Serie – die vielseitigste Drehkolbenpumpe von Vogelsang

Die VX-Serie ist der Allrounder von Vogelsang. Mit aktuell fünf Baureihen, mehr als 25 verschiedenen Baugrößen, den unterschiedlichsten Antriebsvarianten und einer umfassenden Bandbreite an Features und Optionen sind die Drehkolbenpumpen der VX-Serie unschlagbar, denn sie können für beinahe jede Anwendung individuell und passgenau gebaut werden. Ob nun als Pumpe auf dem landwirtschaftlichen Betrieb, für Anwendungen in der Industrie, auf der Kläranlage oder Biogasanlage sowie für Ver- und Entsorgungslösungen im Verkehrsbereich – viele Jahrzehnte Erfahrung vom Erfinder der Drehkolbenpumpe fließen in den stetigen Verbesserungsprozess unserer Pumpen ein, so dass unsere Kunden auch zukünftig branchenübergreifend zufrieden sind.

Dank wichtiger technischer Innovation wie z. B. dem InjectionSystem können unsere Pumpen stetig weiter verbessert werden. Wie Feldversuche beweisen wird mit dem InjectionSystem die Fremdkörperunempfindlichkeit weiter ausgebaut und die ohnehin schon lange Standzeit der Pumpen nochmal um das bis zu 2,5-fache der Zeit verlängert. Gleichzeitig wirkt sich das innovative InjectionSystem positiv auf das Saugvermögen der Drehkolbenpumpe und deren Wirkungsgrad aus.

Der Service der VX-Serie ist dank der QuickService-Bauweise schnell und einfach vor Ort durchzuführen – und das ohne die Pumpe ausbauen zu müssen. Lediglich der Deckel der Drehkolbenpumpe muss entfernt werden, um auf die wichtigsten Komponenten wie die patentierten HiFlo-Kolben, die axialen Schutzplatten oder die nachstellbaren Gehäusehalbschalen zugreifen zu können.

Optional können die Vogelsang Drehkolbenpumpen auch ATEX-konform oder TA-Luftfkonform gebaut werden.

Derzeit gibt es fünf Baureihen von der Vogelsang VX-Serie:

  • VX100: Die kleine VX100 pumpt Medien mit Förderleistungen von bis zu 50 m³/h bei Drücken bis 10 bar und kann somit sowohl für einfache als auch für sehr spezifische Anwendungen genutzt werden.
  • VX136: Kompakt und wartungsfreundlich erreicht die VX136 Förderleistungen von bis zu 364 m³/h und ermöglicht Drücke bis 16 bar – die perfekte Lösung für alle Branchen.
  • VX186: Leistungsstarke und robuste Drehkolbenpumptechnologie, bieten die Drehkolbenpumpen der Baureihe VX186. Wenn beispielweise abrasive, viskose oder agressive Medien verpumpt werden sollen, bietet sie mit Förderleistungen von bis zu 1.025 m³/h und Drücke bis 16 bar die optimale Lösung.
  • VX215: Die VX215 empfiehlt sich insbesondere für Anwendungen, die maximale Förderleistungen und einen großen freien Kugeldurchgang erfordern. Sie verpumpt Medien mit bis zu  1.417 m³/h und Drücken bis zu 8 bar.
  • VX230: Hohe Förderleistung kombiniert mit den vorteilhaften Eigenschaften der VX-Serie, das zeichnet die VX230 aus. Mit Förderleistungen bis zu 1.234 m³/h bei Drücken bis zu 12 bar werden die VX230 Drehkolbenpumpen vor allem im Abwassersegment und der Industrie eingesetzt.

Die IQ-Serie ist die intelligente Drehkolbenpumpe für den Industrie-, Abwasser- und Biogas-Bereich. Natürlich ist auch die IQ-Serie wie jede Vogelsang-Drehkolbenpumpe selbstansaugend bis 9 Meter und trockenlaufunempfindlich. Das integrierte InjectionSystem sowie die integrierte Flüssigkeitsvorlage garantieren ein optimales Saugvermögen , das auch von im Medium enthaltenen Fremdkörpern nicht beeinträchtigt wird. Gleichzeitig haben die Drehkolbenpumpen der IQ-Serie dank des computergestützt optimierten Designs einen hohen Wirkungsgrad. Ergänzt wird diese Leistungsstärke durch die pulsationsarme Förderung aufgrund der Vogelsang HiFlo-Kolben und der Möglichkeit die Pumpe drehrichtungsunabhängig einzusetzen. Die kompakte Bauweise und die variablen Anschlussteile der IQ-Serie machen es möglich, die Pumpe an nahezu jeder Position zu installieren.

Neben den klassischen Vorteilen von Vogelsang Drehkolbenpumpen besticht die IQ-Serie aber vor allem durch sehr hohe Service- und Wartungsfreundlichkeit. Die Förderkammer besteht aus einem zentralen Bauteil, welches durch einfaches Abnehmen des Deckels Zugang zu allen wichtigen Verschleißteilen gibt. Diese wurden bei der IQ-Serie auf die Hälfte reduziert - im Vergleich zu konventionellen Drehkolbenpumpen. Das spart nicht nur Ersatzteilkosten, denn insgesamt kann bei diesen Arbeiten auch bis zu 30 % an Zeit gespart werden. Zusätzlich zur geringen Anzahl der Verschleißteile muss die Pumpe nicht ausgebaut oder von den Rohrleitungen getrennt werden. Der Service kann direkt vor Ort durch eigenes oder wenn gewünscht Vogelsang-Service-Personal vorgenommen werden.

Vogelsang bietet die IQ-Serie derzeit in zwei Baureihen an:

  • IQ112: Die universelle Drehkolbenpumpe kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden und verpumpt selbst hochviskose oder mit Fremdkörpern belastete Medien mit bis zu 78 m3/h gegen Drücke bis zu 7 bar.
  • IQ152: Die leistungsstarke IQ152 fördert Medien mit bis zu 154 m3/h gegen Drücke von bis zu 7 bar in industriellen Anwendungen oder innerhalb der Kläranlage oder Kanalisation.

Die R-Serie – die klassische Güllepumpe

Auf dem landwirtschaftlichen Hof muss Gülle verpumpt werden, z. B. aus oder in tiefe Gruben oder in den Fasswagen, um den Wirtschaftsdünger anschließend auf dem Feld auszubringen. Für diese Arbeiten werden Pumpen benötigt, die robust und flexibel sind und genau das bietet die Vogelsang R-Serie. Sie ist der Klassiker der Vogelsang Güllepumpen. Gerade weil sie aufgrund der wechselbaren Förderrichtung und ihrer kompakten Bauweise flexibel auf dem landwirtschaftlichen Hof einsetzbar ist, überzeugt die R-Serie seit Jahrzehnten die Vogelsang Kunden.

Die R-Serie ist in drei Baureihen verfügbar:

  • R116: Die klassische Güllepumpe für gelegentliche Arbeiten auf dem Hof fördert bis zu 4.500 l/min. bei Drücken bis 5 bar.
  • R136: Die robuste und flexible Drehkolbenpumpe hat eine Förderleistung von bis zu 5.000 l/min und verpumpt Gülle gegen Drücke bis zu 5 bar.
  • RP: Die flexible Güllepumpe bietet aufgrund ihrer QuickService-Bauweise das gewisse „Mehr“, denn Servicearbeiten wie Kolbenwechsel sind so noch schneller und einfacher zu erledigen. Auch sie fördert Gülle mit bis zu 5.000 l/min und Drücken bis zu 5 bar.

Die FX-Serie – die FarmerPumpe

Die FX-Serie, auch FarmerPumpe genannt, ist die Güllepumpe mit dem Plus an Ausstattung. Dank einer Blockringdichtung auf Industriestandard, einer integrierten Ölumlaufschmierung sowie der drehenden Zwischenplatte bietet diese extra für die Landwirtschaft entwickelte Drehkolbenpumpe beste Pumpentechnik zu überschaubaren Kosten. Denn nicht zuletzt durch die drehende Zwischenplatte werden Kosten bei Diesel und Strom gespart. Faserstoffe in der Gülle können sich nicht an die Kolben anlagern und die Pumpleistung bleibt komplett erhalten. Die FX-Serie ist in acht Baugrößen verfügbar, arbeitet ohne Drehmomentvergrößerung und fördert Gülle mit max. 8 bar und max. 4.500 l/min. Die Gleitringdichtung ermöglicht eine lange Lebensdauer der flexibel auf dem Hof einsetzbaren Güllepumpe. Und dank der integrierten Ölumlaufschmierung sind künftig keine Schmierarbeiten mehr nötig – Zeit, die anders eingesetzt werden kann.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gern!

+49 (0) 5434 83-0

Kontaktformular