CC-Cut: Das leistungsstarke Pumpensystem von Vogelsang
CC-Cut

Das leistungsstarke Pumpensystem
CC-Cut

  • Effizientes Pumpen dank optimal aufeinander abgestimmter Pumpe und Zerkleinerer
  • Zuverlässiges, störungsfreies Fördern anspruchsvoller und hochviskoser Medien
  • Aufbereiten von Störstoffen und Abscheiden von Schwergut vor der Pumpe
  • Geringer Platzbedarf dank extrem kompakter Bauform
  • Wartung und Teilewechsel unkompliziert und schnell vor Ort erledigt

Anfragen

Das Pumpensystem für die Behandlung von heterogenen, hochviskosen Medien
Aufbau und Funktionsweise des CC-Cut

Die Kombination von Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie und einem speziellen RotaCut-Zerkleinerer macht das Pumpensystem CC-Cut zur effizienten Lösung, wenn heterogene, mit Schwergut und Störstoffen beladene sowie hochviskose Medien wirtschaftlich und zuverlässig gegen hohe Drücke gefördert werden müssen. Als erster Schritt werden schädliche Fremdkörper wie Steine sowie Metallteile aufgrund ihrer Größe bzw. ihres Gewichts im RotaCut abgeschieden und später bei der Wartung durch eine Reinigungsöffnung entsorgt.

Leichte Stör- und Feststoffe wie Holz, Fasern usw. werden vom Flüssigkeitsstrom zum Schneidsieb getragen, wo sie dann zerkleinert und mit der Flüssigkeit vermischt werden. Auf diese Weise verwandelt der RotaCut des Pumpensystems CC-Cut ein heterogenes, schwer förderbares Medium in eine pumpfähige, homogene Suspension, welche direkt in das Sauggehäuse der Exzenterschneckenpumpe geleitet wird.

Funktionsweise der Exzenterschneckenpumpen

Service und Wartung des CC-Cuts
Wie einfach ein Teilewechsel bei unserem Pumpensystem ist

Ein wichtiges Merkmal auf das wir bei Vogelsang bei der Entwicklung unser kompakten Pumpensysteme achten, ist das einfache alltägliche Handling und hohe Servicefreundlichkeit. So wurde auch bei der Konstruktion des CC-Cut darauf geachtet, dass die Service-Funktionalität der Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie sowie des RotaCut Zerkleinerers im Gesamtsystem nicht beeinträchtigt wird. Wie man es vom RotaCut kennt, ist er schnell geöffnet und danach der Zugang zu den Schneidwerkzeugen frei. Um den Messerrotor entnehmen zu können, muss lediglich die Nachstelleinheit demontiert werden. Danach kann bereits das Schneidsieb gewendet oder ausgetauscht und im Bedarfsfall die Dichtung gewechselt werden.

Ebenso unkompliziert sind Service und Wartung bei der Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie. Dank des innovativen QuickService-Konzepts entfällt die Demontage von Teilen der Rohrleitung gänzlich. Rotor und Stator lassen sich als Einheit ausschwenken und danach entweder als Einheit austauschen oder einzeln erneuert werden.

Beiden Komponenten gemein ist, dass alle Arbeiten schnell und einfach vor Ort erfolgen und das CC-Cut Pumpensystem nach kürzester Zeit wieder einsatzbereit ist. Der Ausbau aus der Rohrleitung ist nicht erforderlich. So werden Betriebsunterbrechungen auf ein Minimum reduziert.


Digitalisieren Sie Ihr Produkt!
Steuerungstechnik von Vogelsang

Durch die Investition in unsere progressive und in­telli­gente Steuerungstechnik wird die Leistung und Effi­zienz von Vogelsang Maschinen und Systemen deutlich gestei­gert. Wichtige Parameter wie z.B. Förder- bzw. Durchsatzmenge, Drehzahl, Druck und Stromaufnahme werden erfasst und kontinuierlich überwacht. Störungen werden frühzeitig erkannt und durch entsprechende Regeleingriffe behoben. Über die integrierten Kommunikationschnittstellen wie z.B: ProfiNet  oder OPC UA können Daten in Echtzeit mit anderen Systemen oder einer übergeordneten Steuerung ausgetauscht werden.

Gleichzeitig stellt die Web-basierte Benutzer-Oberfläche alle wichtigen Daten leicht verständlich in gängigen Browsern dar. Optional können die Daten zwecks Fernüberwachung auch mobil abgerufen werden.

Die Erfahrung unserer Experten aus hunderten von Applikationen aus unterschiedlichsten Bereichen fließt stetig in die Weiterentwicklung unserer Software ein und ist die Basis für den hohen Nutzen für den Anwender, geringe Betriebskosten, maximale Verfügbarkeit und hohe Wirtschaftlichkeit.

Dabei bietet unser Steuerungsportfolio eine passende Lösung für die Anforderungen der Maschinen und Bedürfnisse jedes Kundentyps. Von der einsatzbereiten, weil im Werk geprüften und in Betrieb genommenen Systemlösung für den Endanwender bis zu Basisvarianten für den Profi, der eigenverantwortlich die finale Komplettierung der Steuerungstechnik in der Hand haben will.

Optionen in der Steuerungstechnik für den CC-Cut


Features des CC-Cut

Die Abscheidung von Steinen und Metallteilen ist wichtig, um den reibungslosen Betrieb des Zerkleinerers selbst sowie der nachfolgenden Pumpen und Komponenten zu gewährleisten, Beschädigungen und Blockaden durch selbige zu verhindern. Jeder RotaCut-Zerkleinerer verfügt deshalb über einen integrierten Schwergutabscheider.
Ein wesentliches Merkmal der CC-Serie ist ihr Schwenkmechanismus, dank dem die Rohrleitung nicht demontiert werden muss. Rotor und Stator werden als Einheit nach oben oder zur Seite geschwenkt.

Weitere Informationen:
Die Kardanwelle der CC-Serie ist großzügig dimensioniert und serienmäßig mit einer Manschette geschützt, die für den Austausch von Rotor und Stator, egal ob als Einheit oder einzeln, nicht demontiert werden muss.

Weitere Informationen:
Für den Teilewechsel bietet die CC-Serie mehrere Möglichkeiten. Soll die Pumpe schnell wieder in Betrieb gehen, werden Stator und Rotor als eine Einheit ersetzt. Ebenso kann auch die gesamte rotierende Einheit (Stator, Rotor und Gelenkwelle) ausgetauscht werden. Alternativ können Stator und Rotor wie bei konventionellen Pumpen nacheinander gewechselt werden.
Mit einer selbst erstellten Software entwickelt Vogelsang Schneidsiebe mit einer optimalen Geometrie für jeden Zerkleinerungsgrad. Für Betreiber bedeutet das immer die beste Geometrie mit minimalem Verschleiß und maximaler Laufruhe. Die Schneidsiebe sind aus verschleißfestem Spezialstahl gefertigt und doppelt, da beidseitig, benutzbar.
Pumpe und Zerkleinerer sind auf einer gemeinsamen Konsole montiert und optimal zueinander angeordnet. Daraus ergeben sich kurze Saugwege, ein bestmöglich auf das Schneidsieb geleiteter Flüssigkeitsstrom und eine sehr kompakte Bauform. Daher benötigen die Pumpensysteme nur eine minimale Standfläche, sind aber trotzdem für Wartung und Service gut zugänglich.
Quality Cartridge: Die Dichtung für Pumpen von Vogelsang
Die Vogelsang Quality-Cartridge steht für moderne Dichtungstechnik. Die Gleitringdichtung in Cartridge-Bauform wird im Werk automatisiert gefertigt, komplett vormontiert und computergestützt überprüft. Deswegen ist sie vor Ort schnell und einfach zu wechseln: Montagefehler werden vermieden und der Zeitaufwand reduziert. Das bedeutet für Sie einen schnellen und einfachen Austausch der Wellendichtung sowie eine sichere Inbetriebnahme nach dem Dichtungswechsel.

Weitere Informationen:

ACC plus erleichtert zusätzlich die Kosten für Wartung und Kontrolle der Schneideinheit. Es überwacht den Messerzustand online, zeigt ihn auf einer externen Anzeige. Der Zerkleinerer muss für die Kontrolle nicht mehr außer Betrieb genommen und geöffnet werden. Zusätzlich kann die Information in der (zentralen) Steuerung bzw. Fernwarte verarbeitet und angezeigt werden.

Optionen des CC-Cut

Je nach Modell und Anwendung stehen Rotor und Stator der Exzenterschneckenpumpen der CC-Serie in einer einstufigen Standardgeometrie (M1) bzw. zweistufigen Standardgeometrie (M2) für höherer Drücke zur Verfügung. Speziell für hochviskose, abrasive Medien stehen lange Geometrien (D1) zur Verfügung.
Das Lochbild der Schneidsiebe ist neben der Schnittzahl maßgeblich für den Zerkleinerungsgrad. Um allen Anforderungen gerecht zu werden, bieten wir für den RotaCut Zerkleinerer je nach Baugröße Schneidsiebe mit einem freien Kugeldurchgang von 4 mm bis hin zu 50 mm. Für aggressive Medien sind Edelstahlausführungen verfügbar.

Weitere Informationen:
Die Auto-Reverse-Funktion erkennt Blockaden - z. B. durch grobe Störstoffe - und leitet Gegenmaßnahmen ein. Durch regelmäßiges Reversieren sorgt die Funktion ferner dafür, dass immer ein Paar scharfer Schneidkanten zum Einsatz kommt, während stumpfe auf der abgewandten Seite nachgeschliffen werden. Das steht für bestmögliche Schneidleistung bei reduzierter Stromaufnahme.

Weitere Informationen:
Das Debris Removal System (DRS) schleust das abgeschiedenen Schwergut im laufenden Betrieb aus, ohne dass der Feststoffdosierer oder Abscheider abgeschaltet oder geöffnet werden muss. Das System schleust das Schwergut mit einem minimalen Anteil an Medium (nur ca. 15 l) aus. Im Vergleich zur konventionellen Lösung reduziert DRS den Arbeitsaufwand um bis zu 80 %.

Weitere Informationen:

Die Baureihen des Pumpensystems CC-Cut

  • Klein für niedrige Volumenströme[br]CC-Cut / RCQ-33Gpro
  • Kompakt für intensive Aufbereitung[br]CC-Cut / RCQ-43Gpro
  • Universell und effizient[br]CC-Cut / RCX-48G
  • Leistungsstark für intensive Aufbereitung[br]CC-Cut / RCX-58G

Das kleine und servicefreundliche Pumpensystem für niedrige Volumenströme
Pumpensystem CC-Cut / RCQ-33Gpro

Kleine Mengen viskoser Medien aufbereiten und fördern, nachfolgende Anlagenteile sicher vor Fremdkörper, Störstoffe und Schwergut schützen, dafür ist der CC-Cut auf Basis des RCQ-33Gpro wie geschaffen. Die Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie und der RotaCut-Zerkleinerer der RCQpro-Serie stehen dabei für maximale Servicefreundlichkeit.

Das kompakte und servicefreundliche Pumpsystem für intensive Aufbereitung
Pumpensystem CC-Cut / RCQ-43Qpro

Die CC-Cut auf Basis des RotaCut RCQ-43Qpro bereiten viskose Medien intensiv auf, stehen gleichzeitig für schnelle Wartung und einfachen Teilewechsel vor Ort innerhalb kürzester Zeit. Störstoffe und Fremdkörper werden sicher zerkleinert, Schwergut abgeschieden und so Probleme und Störungen in nachfolgenden Prozessschritten zuverlässig vermieden.

Das Universelle und effiziente Pumpensystem
Pumpensystem CC-Cut / RCX-48G

Für die wirtschaftliche Aufbereitung großer Volumenströme unterschiedlichster, viskoser und hochviskoser Medien. Die Kombination aus Exzenterschneckenpumpe der CC-Serie und RotaCut RCX-48G steht für hohe Standzeiten und effiziente Zerkleinerung von Fest- und Störstoffen sowie zuverlässige Schwergutabscheidung, bei gleichzeitig hoher Bediener- und Servicefreundlichkeit.

Das schlagkräftige und leistungsstarke Pumpsystem für die intensive Aufbereitung
Pumpensystem CC-Cut / RCX-58G

Die effiziente Lösung, wenn große Volumenströme viskoser bis hochviskoser Suspensionen und Medien gefördert und zuvor intensiv Aufbereitet werden sollen. Der RotaCut RCX-58G scheidet Schwergut sicher ab, zerkleinert Stör- sowie Feststoffe zuverlässig und homogenisiert gleichzeitig das Medium. Das vermeidet Störungen und Unterbrechungen in nachgelagerten Anlagenteilen und Komponenten, ist die Basis für effiziente Prozesse.