Zuckerrohrverarbeitung

Eine Drehkolbenpumpe von Vogelsang hält aus Zuckerrohr gewonnene Flüssigkeit in Bewegung und wendet dadurch Schäden von Verarbeitungsanlagen und vom Produkt ab. Unsere HiFlo VX- oder IQ-Pumpe fördert pulsationsfrei – das schont die Zuckerkristalle und verhindert, dass sich Feststoffe und Flüssigkeit vermengen. Cartridge-Gleitringdichtungen verhindern eine Kristallbildung, die unter Umständen Riefen in den Wellen hinterlässt und im Fall gepackter Pumpen zu Leckagen führt. Auch ist die HiFlo-Pumpe bis zu 30 Minuten lang trockenlauffähig.

Das bieten unsere Drehkolbenpumpen:

  • Schonendes Pumpen mit minimaler Scherkraft – „pulsationsfrei“
  • Eine Konstruktion, die standhält, wenn Kristalle und Medien wie hochviskose Flüssigkeiten gepumpt werden
  • Materialauswahl je nach Temperaturanforderung
  • Einzigartige Cartridge-Gleitringdichtungen, die anders als Zahnradpumpen oder Pumpen mit Flatterventil ausfall- und leckagesicher sind
  • Einfacher Inline-Service – Wartung der Pumpe ohne Ausbau von Rohren oder Flanschen

Einsatz in einer Zuckerrohrmühle

Einsatz in einer Zuckerrohrraffinerie


Unsere Produkte: besonders wartungsfreundlich

Die HiFlo-Drehkolbenpumpe ist für eine Wartung vor Ort ausgelegt.

Die Drehkolben der Pumpe und die Schutzplatten können inline geprüft und gewartet werden. Es müssen hierzu keine Rohre abgebaut werden. Über eine Sperrkammerdruckflasche lässt sich ohne Zerlegen der Pumpe prüfen, ob die Gleitringdichtung noch intakt ist.


Zweiwellen-Zerkleinerer: Wartungsarm und leistungsstark
Alternative zur Hammermühle

Traditionell wird Zuckerrohr als Feststoff in Hammermühlen zerkleinert. Diese Maschinen sind allerdings nicht nur sehr laut, sondern müssen auch fortlaufend gewartet werden, denn ihre Siebe nehmen durch Steine und anderes Schwergut in der Zuckerrohrzufuhr schnell Schaden.

Es gibt eine bessere Lösung. Der XRipper, der Zweiwellen-Zerkleinerer von Vogelsang aus der RedUnit-Linie, bietet überragende Zerkleinerungstechnik, arbeitet geräuscharm und sorgt für eine optimierte Größe der Feststoffteilchen. Die monolithischen Ripperrotoren des XRipper werden als ein Block demontiert, anders als bei anderen Schreddern, deren Wartung Zeit braucht, weil Schneidteile und Distanzstücke aus- und wieder eingebaut werden müssen.

Der monolithische Ripperrotor des XRipper ist robuster ausgelegt: Es entsteht damit eine einheitliche Teilchengröße und das Gerät ist vor zerstörerischen Fremdkörpern geschützt.


Produkte für die Verarbeitung von Zuckerrohr


Fordern Sie ein Angebot oder weitere Informationen an!
Nehmen Sie Kontakt mit Vogelsang auf.

Betreff: Zuckerrohrverarbeitung
* Mit einem Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.
/ /